Oxford Wheatley

Oxford Wheatley

Oxford ist neben Cambridge eine der bekanntesten Unistädte Großbritanniens. Sie ist aber viel mehr als das, sie ist ein architektonisches Gesamtkunstwerk. Die historischen, ockerfarbenen Sandsteinbauten der Colleges, Kirchen, Museen und Bibliotheken in Kombination mit viel Grün, einem quirligen Stadtleben und kulturellen Attraktionen faszinieren seit Jahrhunderten die vielen Besucher der Stadt.

Ca. 8 km östlich von Oxford liegt das malerische Städtchen Wheatley. Von der Infrastruktur her kleinstädtisch, vom Charme her dörflich, reicht die Geschichte von Wheatley bis in die Römerzeit zurück. Seine Blütezeit erlebte der Ort zwischen dem 13. und 18. Jahrhundert u.a. durch den Abbau von Sandstein, der für zahlreiche Gebäude in Südengland verwendet wurde, so z.B. Windsor Castle oder Merton College in Oxford. Einige interessante Kirchen in Wheatley zeugen von einer reichen Geschichte, und seit dem 20. Jahrhundert ist der Ort durch den Wheatley Campus der Brookes University auch in der akademischen Welt ein Begriff. Wheatley ist ein sicherer, freundlicher Ort, landschaftlich überaus schön gelegen und trotzdem nicht "aus der Welt": in nur 20 Minuten ist man mit dem Bus im Stadtzentrum von Oxford.


Akkreditierungen, Partner, Mitgliedschaften
Akkreditierungen, Partner, Mitgliedschaften
Wir akzeptieren...Der besondere Tipp...Best-Preis-Garantie?! ...