Seoul

Seoul

Seoul ist schon seit ca. 600 Jahren Haupstadt von Korea, genauer seit Gründung der Joseon-Dynastie (1392-1910). Gegründet unter dem Namen Hanyang, hieß die Stadt während der Zeit der japanischen Besatzung Gaeseong, bevor sie nach der Befreiung 1945 von der neu gegründeten Republik in Seoul umbenannt wurde. Seoul hat sich zu einer quirligen Großstadtmetropole entwickelt, die mehr als 20 Millionen Menschen zählt und damit eines der größten Ballungszentren der Welt darstellt. Die Stadt wird durch den Han-Fluss in einen nördlichen und einen südlichen Teil getrennt. Im Norden herrschen Kultur und Geschichte, allgegenwärtig in den alten Palästen sowie den In-Vierteln wie Daehagno, Sinchon und Hongdae, im Süden liegen v.a. Geschäftszentren. Seit den Asienspielen 1986, den Olympischen Sommerspielen 1988 und der Fussballweltmeisterschaft 2002 ist Seoul eine internationale und weltoffene Stadt, die auch Sie begeistern wird!  

Titelbild © Korea Tourism Organization


Akkreditierungen, Partner, Mitgliedschaften
Akkreditierungen, Partner, Mitgliedschaften
Wir akzeptieren...Der besondere Tipp...Best-Preis-Garantie?! ...