Prüfungsvorbereitungskurse

Prüfungsvorbereitungskurse bei DIREKT Sprachreisen

 

Prüfungsvorbereitungskurse

Wenn Sie einen längeren Sprachkurs im Ausland planen, sollten Sie überlegen, ein international anerkanntes Sprachzertifikat zu erwerben. So können Sie Ihre erworbenen Sprachkenntnisse am besten nachweisen. Auch wenn Sie im Ausland studieren möchten, müssen Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen, oftmals ist sogar die Art der Prüfung von der Hochschule vorgeschrieben.

Sie können die Zertifikate im Ausland oder z.T. auch in Deutschland erwerben und spezielle vorbereitende Kurse bei unseren Partnerschulen belegen. Alternativ können Sie auch einen allgemeinsprachlichen Kurs buchen und kursbegleitend im Selbststudium anhand von zusätzlichem Material sich in den Ablauf der Prüfung einarbeiten bzw. Musterprüfungen bearbeiten. Hier die wichtigsten Sprachprüfungen im Überblick.


Chinesisch

HSK (Chinese Proficiency Test)
Der HSK entspricht dem Cambridge Zertifikat und wird in der V.R. China hoch angesehen und als Voraussetzung für eine Berufstätigkeit, einen Fortbildungskurs oder ein Studium eingefordert. Das Zertifikat wird aufgelegt von der Foreign Studies University Beijing und auf drei Niveaus angeboten: Basic (chu), Intermediate (zhong) und Advanced (gao). Einige unserer Partnersprachschulen bieten spezielle HSK-Vorbereitungskurse an, in der Regel als Kombination aus allgemeinsprachlichem Gruppenkurse und spezialisiertem Einzelunterricht.
Die Prüfung kann in einigen Städten in der V.R. China abgelegt werden, in Hongkong oder in Deutschland (nicht in Taiwan). Weitere Infos auf Anfrage von DIREKT Sprachreisen. 


Englisch

Cambridge ESOL
Das wohl bekannteste Zertifikat zum Nachweis von Englischkenntnissen für Ausländer, mit Prüfungen auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Aufgelegt werden die Prüfungen von der University of Cambridge zu ausgewählten Terminen im Jahr. Die wichtigsten Prüfungen sind PET (Preliminary English Test), FCE (First Certificate in English), CAE (Certificate of Advanced English) und CPE (Certificate of Proficiency in English). Für den Bereich Business English ist das BEC (Business English Certificate) von Bedeutung. Es gibt auch Zertifikate z.B. für Sprachlehrer oder mit juristischem Fokus.
Viele Sprachschulen bieten spezielle Vorbereitungskurse an, in der Regel von ca. 8-12 Wochen Dauer, z.T. auch kürzer. Die Prüfung kann direkt nach Ende des Kurses im Zielland abgelegt werden. Einige unserer Partnersprachschulen sind ESOL-Prüfungszentren, die Prüfungen können also in der Schule abgelegt werden. Ansonsten nimmt die Sprachschule die Anmeldung zur Prüfung für Sie vor, sofern Sie einen Cambridge-Prüfungskurs buchen. Wenn Sie einen anderen Kurs buchen und die Prüfung trotzdem ablegen möchten, müssen Sie sich selbst anmelden (alternativ können Sie die Prüfung auch in Deutschland ablegen). Weitere Infos finden Sie hier ...

TOEFL (Test of English as a Foreign Language)
Vorwiegend für Nordamerika von Relevanz, v.a. als Nachweis der Englischkenntnisse von Ausländern bei Eintritt in eine Hochschule / ein College in den USA bzw. Kanada. Der Test wird von der Organisation ETS aufgelegt und kann an speziellen Testzentren auf der ganzen Welt abgelegt werden. Seit der Überarbeitung der Prüfungsverfahren wird der Test in den meisten Testzentren nur noch in internetbasierter Form (iBT) zu festen Prüfungsterminen durchgeführt. Manche Sprachschulen v.a. in den USA bieten spezielle Prüfungsvorbereitungskurse an, andere Schulen bieten TOEFL-Prüfungsvorbereitung als Teil eines Gruppenkurses an. Einige unserer Partnersprachschulen sind registrierte TOEFL-Testzentren, die Prüfung kann also in der Schule abgelegt werden. Für die meisten Schulen trifft das jedoch nicht zu, Sie können die Prüfung jedoch an einem entsprechenden Testzentrum vor Ort ablegen. Auf jeden Fall müssen Sie sich selbst über das Internet für den Termin Ihrer Wahl anmelden (rechtzeitig!). Weitere Infos finden Sie hier ...

IELTS (International English Language Testing System)
Die IELTS-Prüfung ist in einigen englischsprachigen Ländern zur Aufnahme von Ausländern an ein College oder eine Universität vorgeschrieben (in Nordamerika dient hierzu meist TOEFL). In den letzten Jahren ist es zunehmend wichtiger geworden und inzwischen von der Bedeutung bzw. der internationalen Anerkennung her den Cambridge-Zertifikaten gleichzusetzen. Manche Schulen bieten spezielle Prüfungsvorbereitungskurse an, andere Schulen bieten IELTS-Prüfungsvorbereitung nur als Teil eines Gruppenkurses an.
Einige unserer Partnersprachschulen sind registrierte IELTS-Testzentren, die Prüfung kann also in der Schule abgelegt werden. Für die meisten Schulen trifft das jedoch nicht zu, Sie können die Prüfung jedoch an einem entsprechenden Testzentrum vor Ort ablegen. Auf jeden Fall müssen Sie sich selbst über das Internet anmelden (rechtzeitig!). Listen mit den Testzentren und Prüfungsterminen (in der Regel 4 pro Monat) finden Sie hier ...

TOEIC (Test of English in International Communication)
Dieser Test ist in der internationalen Arbeitswelt neben den Cambridge Zertifikaten der beste Nachweis englischer Sprachkenntnisse. Er wird von der Organisation ETS aufgelegt und kann an speziellen Testzentren auf der ganzen Welt abgelegt werden. Einige wenige Sprachschulen bieten spezielle Vorbereitungskurse auf die TOEIC-Prüfung an, die in der Regel 4 Wochen dauern. Andere Schulen bieten TOEIC-Prüfungsvorbereitung als Teil eines Gruppenkurses an.
Einige unserer Partnersprachschulen sind registrierte TOEIC-Testzentren, die Prüfung kann dann dort abgelegt werden. Für die meisten Schulen trifft das jedoch nicht zu, Sie können die Prüfung jedoch an einem entsprechenden Testzentrum vor Ort ablegen. Auf jeden Fall müssen Sie sich selbst über das Internet anmelden (rechtzeitig!). Die Prüfungstermine erfragen Sie bitte bei der zuständigen ETS-Repräsentanz im Zielland. Für die USA finden Sie alle Termine online. Weitere Infos finden Sie hier ...


Französisch

DELF (Diplome d'Etudes en Language Francaise)
Als Nachweis der französischen Sprachkenntnisse ist das vom französischen Bildungsministerium anerkannte DELF ideal. Es ist unterteilt in verschiedene Leistungsstufen (A1, A2, B1, B2). Einige unserer Partnersprachschulen bieten spezielle Prüfungsvorbereitungskurse mit festen Startterminen an, die in der Regel zwischen 8 und 12 Wochen dauern. Die Prüfung kann vor Ort abgelegt werden, z.T. in der Sprachschule selbst (nur, wenn sie registriertes Testzentrum ist). Für jedes Modul gibt es andere Prüfungstermine. Bitte kontaktieren Sie DIREKT Sprachreisen, wir teilen Ihnen die Termine gerne mit.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie sich u.U. selbst zur DELF-Prüfung anmelden müssen (v.a. in Kanada). Dies sollten Sie sehr rechtzeitig tun, da Sie ansonsten Gefahr laufen, dass Ihr Wunschtermin ausgebucht ist. Nähere Infos zum Anmeldeverfahren erhalten Sie von DIREKT Sprachreisen.

DFA (Diplome de Francais des Affaires)
Das DFA weist nach, dass man sich in allen alltäglichen Situationen auf Französisch gut zurechtfinden kann und in der Lage ist, Aufgaben und Tätigkeiten administrativer und kommerzieller Art in der Zielsprache auszuführen. Viele französische Firmen werten dieses Zertifikat bei Ausländern als Einstellungsvoraussetzung. Streng genommen handelt es sich um die Stufen C1 und C2 des DELF, die Prüfungsmodalitäten sind also identisch. Einige unserer Partnersprachschulen bieten spezielle Prüfungsvorbereitungskurse mit festen Startterminen an.

TCF (Test de Communication Francais)
Ein computerbasierter Test, der an einigen unserer Partnersprachschulen abgelegt werden kann. Nur wenige Sprachschulen bieten spezielle Vorbereitungskurse an, der Test kann aber sehr gut kursbegleitend zu einem allgemeinsprachlichen Kurs und vorbereitet werden.


Italienisch

CELI (Certificazione della Conoscenza della Lingua Italiana)
Das CELI ist Teil der europäischen Sprachzertifikate im Rahmen von ALTE (Association of Language Testers in Europe) und vom italienischen Bildungsministerium anerkannt. Es wird von der Universität von Perugia aufgelegt und in der Regel zwei mal im Jahr angeboten (Juni und November). Spezialisierte Prüfungen mit Fokus Wirtschaftssprache werden unter der Bezeichnung CIC (Certificato di Italiano Commerciale) angeboten. Einige unserer Partnersprachschulen bieten Prüfungsvorbereitungskurse an, in der Regel als Kombination aus allgemeinsprachlichem Gruppenkurs und Einzelunterricht.
Die Prüfung kann in der Sprachschule abgelegt werden, sofern diese anerkanntes Prüfungszentrum ist, ansonsten in einem entsprechenden Prüfungszentrum vor Ort oder in Deutschland. Weitere Infos auf Anfrage von DIREKT Sprachreisen. 


Japanisch

JLPT (Japanese Language Proficiency Test)
Der JLPT entspricht dem Cambridge Zertifikat und wird in Japan hoch angesehen und als Voraussetzung für eine Berufstätigkeit, einen Fortbildungskurs oder ein Studium eingefordert. Das Zertifikat wird aufgelegt von The Japan Foundation und auf vier Niveaus zu festen Prüfungsterminen angeboten. Einige unserer Partnersprachschulen bieten spezielle JLPT-Vorbereitungskurse an, in der Regel als Kombination aus allgemeinsprachlichem Gruppenkurse und spezialisiertem Einzelunterricht.
Die Prüfung kann in einigen Städten in Japan oder in Deutschland abgelegt werden. Weitere Infos auf Anfrage von DIREKT Sprachreisen. 


Portugiesisch

CAPLE-Zertifikate
Diese Zertifikate sind vom Centro de Avaliação de Português Língua Estrangeira (CAPLE) der Universität Lissabon entwickelt worden und gelten gemeinhin als die besten Sprachprüfungen für Portugiesisch als Fremdsprache (PLE). Die Zertifikate orientieren sich wie folgt am Europäischen Sprachrahmen: A2 -> CIPLE, B1 -> DEPLE, B2 -> DIPLE, C1 -> DAPLE, C2 -> DUPLE


Russisch

TRKI / TORFL (Test of Russian as a Foreign Language)
Ein international anerkanntes Sprachzertifikat der russischen Regierung, aufgelegt vom Staatlichen Russischen Testzentrum Moskau. Das Zertifikat wird auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu festen Prüfungsterminen angeboten und kann vor Ort bei unseren Partnersprachschulen abgelegt werden, die auch vorbereitende Kurse anbieten (in der Regel als Kombination aus allgemeinsprachlichem Gruppenkurs und Einzelunterricht). Das Zertifikat kann auch in Deutschland abgelegt werden.


Spanisch

DELE (Diploma de Espanol como Lengua Extranjera)
Das DELE-Zertifikat entspricht dem Cambridge Zertifikat und wird im Spanisch sprechenden Bereich vielfach hoch angesehen und als Voraussetzung für eine Berufstätigkeit, einen Fortbildungskurs oder ein Studium eingefordert. Das Zertifikat wird vom Instituto Cervantes aufgelegt und auf drei Niveaus angeboten: Inicial/Básico (untere Mittelstufe), Intermedio (Mittelstufe) und Superior (Oberstufe). Viele Sprachschulen bieten spezielle DELE-Vorbereitungskurse an, entweder mit festgeschriebener Wochenzahl oder von individueller Länge.
Einige unserer Partnersprachschulen sind registrierte DELE-Prüfungszentren, die Prüfung kann dann direkt in der Schule abgelegt werden (ansonsten in einem entsprechenden Prüfungszentrum vor Ort oder in Deutschland). Weitere Infos auf Anfrage von DIREKT Sprachreisen. 


Akkreditierungen, Partner, Mitgliedschaften
Akkreditierungen, Partner, Mitgliedschaften
Wir akzeptieren...Der besondere Tipp...Best-Preis-Garantie?! ...

Schmetterling-Reisebüro
Hotels buchen bei booking.com

News

29. September 2017

2018-Programme!

Jetzt online! [mehr...]

29. September 2017

TestBild 4/2017

Beste Service-Qualität! [mehr...]

Newsletter abonnieren

Anrede Herr Frau
Vorname
Nachname
E-Mail*

DIREKT Sprachreisen unterstützt:

Tonart Heidelberg