Persönliche Beratung

06221-180844

Mo.-Fr. 09:00-19:00 Uhr

Hier finden Sie ein Video von DIREKT Sprachreisen zum status quo in Sachen Sprachreisen und Online-Sprachkurse in Covid-Zeiten.
 

COVID & status quo

COVID-19 und status quo: Sprachreisen und Online-Kurse

COVID-19 hält die Welt weiter fest im Griff. 2020 war ein anstrengendes Jahr für viele Branchen, so auch die Touristik und die Bildungsbranche, und auch 2021 ist weiter Geduld gefragt.

Sprachreisen sind kein Massentourismus, und mit entsprechenden Hygienekonzepten bieten Sprachschulen de facto ein ziemlich sicheres Lernumfeld. Auf der anderen Seite gibt es gute Argumente, die gegen eine Reise sprechen können, immer abhängig von der Destination, der Reisezeit, den Einreisebestimmungen im Land und natürlich dem eigenen persönlichen Empfinden.

Vieles ist noch nicht möglich, anderes schon, sowohl in Sachen Reisen als auch, vor allem, in Sachen virtuelle Sprachreisen / Online-Sprachkurse. Seien Sie gewiss: Wir bleiben an Bord und helfen gerne bei der Realisierung Ihrer Vorhaben in Sachen Sprachtraining, online wie offline!

So oder so gilt und bleibt für 2021: Sollten Sie eine Reise bei DIREKT Sprachreisen gebucht haben und aktuelle Entwicklungen gegen die Reise sprechen (Reisewarnung, geschlossene Grenzen, Schulschließung oder Einführung einer Quarantänezeit im Zielland, aber auch Umstellung auf Online-Unterricht), können Sie kostenlos stornieren bei 100%iger Erstattung bereits geleisteter Zahlungen.

An dieser Stelle möchten wir Sie über die nächsten Monate mit regelmäßigen Einschätzungen zu Sprachreisen und Online-Kursen in Covid-Zeiten up-to-date halten. Schauen Sie gerne immer mal wieder rein!

Weitere Infos zum Thema Covid-19 und Sprachreisen finden Sie auch in unserem Blog hier 

Herzlichst, Ihr Andreas van Leeuwen