Persönliche Beratung

06221-180844

Mo.-Fr. 09:00-19:00 Uhr

Hier finden Sie Erfahrungsberichte zu EC Oxford.
 

Feedback EC Oxford

Schule

Unterkunft (Privatunterkunft)

Unterkunft (Thames Wharf)

Unterkunft (Alice Studios)

Unterkunft (Slade Park)

Organisation durch DIREKT Sprachreisen

Gesamtwertung


4.5

Hallo Herr van Leeuwen, herzlichen Dank für Ihre mail. Ja, meine Zeit in Oxford ist um. Leider ... alles war bestens, gute Lehrer und nette Leute in der Klasse (alle sehr viel jünger als ich, aber das war nicht weiter schlimm, ihr Englisch war auch nicht besser als meins). Meine Gastfamilie habe ich allerdings einmal gewechselt, da die Dame, der ich zugewiesen war, erkennbarerweise keinerlei Interesse hatte, sich auch nur irgendwie mit ihren zwei Gästen auseinanderzusetzen. Die Schule hat schnell reagiert, so dass ich noch am gleichen Tag umziehen konnte. Dann war alles perfekt und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Wer im Sommer reist, sollte unbedingt eine Unterkunft in einem der University Colleges in Oxford buchen. Die sind zwar horrend teuer, aber im Stadtzentrum in College-Atmosphäre (u.U. auch in historischem Gemäuer) zu wohnen, hat schon was! Ich werde nächstes Jahr noch mal fahren und das dann so machen, buchen kann man Collegezimmer auch übers Internet, z.B. im Somerville oder Jesus College.

Ihnen auch vielen Dank für die super Betreuung und (letztendlich) den Tipp mit EC.

EC Oxford ist a great school to learn English, I enjoyed 3 wonderful weeks and would come again should my job allow so. I recommend English for Work, since you can cover both General and Business English. If you are lucky, you will be in Andy's class, he's a great teacher for Business English. When in Oxford, check for the city's famous sites (the Colleges, in the first place, Ashmolean Museum and numerous pubs of course ;-)

EC is a perfect mixture: good course, modern design school, good accommodation and, especially, very friendly staff, always ready for a chat.

Any questions, please contact me.

Hallo Herr van Leeuwen! All in all eine Super-Reise und ich hätte gern bleiben wollen! Die Schule ist Top! Die Fahrzeit zur Schule und zurück konnte ich Dank Wifi auf allen Bussen bestens für meine Korrespondenz nutzen. Dadurch das 10 min von meinem Host eine Schwimmhalle existiert, war ich mit der Lage versöhnt. Die südafrikanische Familie ist sehr, sehr freundlich und wir haben weiterhin Kontakt. Eine Erfahrung die mein Leben und sicher auch Sichtweisen positiv beeinflusst hat. Ein einziger Wermutstropfen das Housekeeping. Ich hätte es direkt bei der Hostmother nicht ansprechen wollen - ich glaube ich wäre nicht verstanden worden und es hätte am Ende nur die 3 schönen Wochen getrübt. Ein Tausch kam für mich dann nicht mehr in Frage und gegenüber der Schule blieb es unerwähnt. Ein Checken der Zimmer vor Ort scheint nicht zu erfolgen. Für "alte Deutsche" wie mich ein wenig unverständlich. Sehe ich allerdings auf der anderen Seite den Preis für meine rund 6 m^2 und Benutzung von Küche und Bad gegenüber den Preisen direkt in der Stadt kann gar nix anderes erwartet werden. Bei der nächsten Sprachreise checke ich mit Ihnen die Unterkunfts-Optionen vor der Buchung ein bisschen intensiver??. Bis dahin verbleibe ich mit spätösterlichen Grüßen und herzlichem Dank!

Der Unterricht hat mir sehr gut gefallen. Die Lehrer haben hervorragend die Lerninhalte, die auf jeden einzelnen Studenten im Kurs zugeschnitten waren, vermittelt. Die technische Ausstattung der Schule war sehr gut. Gerne werde ich auch im nächsten Jahr meinen Bildungsurlaub über DIREKT Sprachreisen buchen.

Das Beste an Oxford war meine Host Mum. Sie ist zwar schon über 60 aber fit wie ein Turnschuh. Außerdem hatte sie Zeit, da sie schon pensioniert war, und hat sich rührend um mich gekümmert. Der Kurs war auch gut, ich habe Cambridge gemacht und auch ganz gut abgeschnitten. Die Klassen waren mir z.T. etwas zu groß (wir waren 11 Leute), aber die Lehrer haben das gut aufgefangen. Alles in allen bin ich sehr begeistert von der Reise. Danke auch an DIREKT Sprachreisen, hat alles wie am Schnürchen geklappt.

Schule: Der PC für das Whiteboard war sehr langsam, dies störte manchmal den Unterricht. Da müsste man etwas investieren für einen schnelleren Rechner.

Unterkunft: Unterkunft war Alice House. Hier ein paar Punkte die mich dort doch gestört haben. Wobei andere Leute diese Probleme nicht hatten, war wohl nur Pech bei mir.
- Geschirr war zu wenig vorhanden, u. a. habe ich einen Esslöffel vermisst.
- Bei meiner Schlafmatratze waren manche Federn kaputt und haben mit der Spitze nach oben geragt.
- Bei meiner Dusche hatte man starke Probleme die Temperatur auf kalt zu stellen (auf warm ging es problemlos).

Veranstalter: Bin sehr positiv überrascht, wie schnell auch auf Mails reagiert wird. Binnen 2 Stunden hat man schon eine detaillierte Antwort. Beratung war Top und die Unterlagen waren auch alle rechtzeitig da. Falls ich nochmal eine Sprachreise machen sollte, dann nur über DIREKT Sprachreisen!

Schule: Das Konzept der Schule ist nachvollziehbar und schlüssig. Die Lehrer arbeiten zusammen, so das der Student immer wieder anschließen kann. Sehr gut!

Unterkunft: Ich musste am zweiten Tag wechseln, da meine Hostfamily sehr laut waren. Die zweite Unterkunft war um vieles besser. Würde aber beim nächsten Mal nicht wieder auf eine Hostfamily zurückgreifen.