Persönliche Beratung

06221-180844

Mo.-Fr. 09:00-19:00 Uhr

Hier finden Sie Infos zur Sprachreise zu BEET Bournemouth
 

Sprachreise BEET Bournemouth

Sprachreise BEET Bournemouth

Unsere Englisch-Partnersprachschule BEET ist eine mittelgroße, familiengeführte Sprachschule mit Teilnehmern aus bis zu 40 verschiedenen Ländern. Die Schule erfüllt höchste Qualitätsstandards und bietet ihren Studenten ein freundliches, persönliches Lernumfeld, das die Ambitionen eines jeden einzelnen Studenten in den Mittelpunkt stellt. Der Lohn der Anstrengungen: BEET wurde 2013 von British Council als zweitbeste Privatsprachschule in Großbritannien ausgezeichnet!

Eingang zur Schule
Cafeteria in der Schule
Orientierungsveranstaltung
typischer Gruppenkurs
noch ein Gruppenkurs
im Unterricht
Spaß im Unterricht
konzentriertes Lernen
Lehrerin in Aktion
Unterrichtspause im Freien
Mittagspause in der Cafeteria
self study
Mails checken
Pause im Garten
Studenten vor der Schule
open day in der Schule
Tischtennis
talent show
Halloween in der Schule
City-Tour
Ausflug zur Jurrasic Coast
Farewell

Ihre Sprachreise zu BEET Bournemouth: BEET residiert in einem schönen Wohngebiet in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum bzw. zu den Stränden. Vorteil dabei: Alle Unterkünfte, die die Schule anbietet, liegen in Gehentfernung zur Sprachschule. An Kursen bietet die Schule allgemeinsprachliche Gruppenkurse an, Prüfungsvorbereitung, Langzeitprogramme, Kurskombis speziell für Teilnehmer ab 40 Jahre sowie Einzelunterricht. Bei Buchung eines Intensivkurses können thematische Module eingebaut werden, wie z.B. language skills, Business English oder Academic English.

An Unterkünften stehen ausgewählte Gastfamilien sowie schuleigene "student houses" exklusiv für BEET-Studenten zur Verfügung, außerdem Hotels aller Preisklassen und Studentenresidenzen in den Sommermonaten. 

BEET ist Mitglied in IALC (International Association of Language Centers), einem internationalen Fachverband erstklassiger, unabhängiger Privatsprachschulen. IALC setzt höchste Ansprüche an seine Mitglieder, alle Schulen werden turnusmäßig inspiziert und folgen einem gemeinsamen "code of conduct".

Eckdaten Sprachreise BEET Bournemouth

Name der Schule: BEET

Gründungsjahr: 1979

Akkreditierungen/Mitgliedschaften: British Council, English UK, TEN (The English Network), IALC, ISI, Quality English, RALSA; entspricht DIN EN 14804.

COVID-Maßnahmenplan: Vorhanden und im Einsatz gemäß best practice

Lage der Schule: Wohnbezirk am Rand des Stadtzentrums.

Anzahl der Klassenzimmer: 16, alle mit interaktiven white boards.

Sonstige Räumlichkeiten/Infrastruktur: Bibliothek, Buchladen, Cafeteria (mit frisch zubereiteten warmen und kalten Speisen und Snacks), 2 Computerräume, WiFi für Laptops, Parkplatz; Trinity Testzentrum, Teacher Training Centre ITTC.

Qualifikation der Sprachlehrer: Muttersprachler mit Hochschulabschluss und Unterrichtserfahrung im Fach EFL (alle Lehrer haben einen CELTA- oder DELTA-Abschluss)

Unterrichtslevels für Gruppenkurse: 6

Reduktion der Lektionen bei Gruppenkursen: Keine Reduktion der Lektionen, auch nicht bei nur 1 oder 2 Teilnehmern für ein Kurslevel, da level check im Rahmen der Anmeldung.

Mindestalter Sprachreise BEET Bournemouth: 18 Jahre, 40 Jahre für Club 40+ (16/17 Jahre nach Rücksprache mit DIREKT Sprachreisen auf Anfrage möglich, nur mit Privatunterkunft/Gastfamilie!).

Beispielaktivitäten: Diskussionsrunden, Kinoabende, Revues/Shows in der Schule, Ukulele-Workshop, Kunst-Workshop, gemeinsames Essengehen, Bowling, Sport, Samstag-Ausflüge nach London, Oxford, Cambridge, Brighton, Stonehenge etc.; Aktivitäten je nach Art und Umfang z.T. inklusive, ansonsten ca. EUR 5 bis EUR 20, Ausflüge bis ca. EUR 50.

Computer/Internet: 34 Computer mit Internetzugang sowie WiFi für Laptops (jeweils kostenlos).

Kosten für öffentliche Verkehrsmittel: Alle Unterkünfte der Sprachschule in Gehentfernung, ansonsten ca. EUR 15,-/Woche.

Sprachreise BEET Bournemouth und Bildungsurlaub: Bildungsurlaub für Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen (Übernahme), Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland (Übernahme), Thüringen (auf Anfrage), Schleswig-Holstein.