Persönliche Beratung

06221-180844

Mo.-Fr. 09:00-19:00 Uhr

Hier finden Sie Infos zur Sprachreise zu ESE Malta.
 

Sprachreise ESE Malta

Sprachreise ESE Malta

Die Englisch-Sprachschule European School of English (ESE) gehört zu den führenden Privatsprachschulen auf Malta. Sie gehört zu einer Touristikgruppe, die neben Sprachschulen in Malta und York/Großbritannien auch zwei schöne Hotels auf Malta im Portfolio hat. Diese beiden Hotels, das Salini Resort Hotel und das Boutique-Hotel The George, zählen zu den führenden Adressen im 4-Sterne-Segment der Insel.

ESE befindet sich im Herzen von Paceville / St. Julians und verfügt über einen großen, modernen Schulkomplex mit Café/Restaurant ("The Cake Box") und kleiner Schulresidenz im oberen Stockwerk. Im Schulgebäude befindet sich auch ETI, eine Schwesterschule von ESE, die sich ganz auf hochwertigen Sprachunterricht für Erwachsene, Berufstätige und Fachkräfte sowie auf Teacher Training konzentriert. ESE überzeugt durch ein engagiertes Schul-Team, hochwertigen Sprachunterricht und einen guten Nationalitätenmix.

Ihre Sprachreise zu ESE Malta: An Englisch-Sprachkursen bietet die Schule allgemeinsprachliche Gruppenkurse, Business English, Prüfungsvorbereitung, Minigruppenkurse (auch für Business English), Einzelunterricht (auch in Kombination mit Gruppenkursen), einen Club 50+-Kurs, Sprachkurse für Schüler und Jugendliche sowie Pauschalen für die ganze Familie an.

Sprachreisen für Familien: Erwachsene belegen einen allgemeinsprachlichen Kurs oder Business English (auch in Kombination möglich) in der Hauptniederlassung von ESE in St. Julians/Paceville. Für Kinder organisiert die Schule einen speziellen Juniorenkurs (halbtags), optional mit Freizeitaktivitäten, Standort ist die Hauptniederlassung von ESE bzw. das schuleigene Hotel Salini Resort, wo es einen separaten Unterrichtstrakt mit modernen Klassenzimmern gibt. Im Sommer greift die Schule bei guter Buchungslage für Schülerkurse auch auf andere Standorte zurück (der Transport zur Schule bzw. den Aktivitäten wird von ESE organisiert).

An Unterkünften sind auf Malta Gastfamilien, die schuleigene Residenz, Apartment-Wohngemeinschaften unterschiedlicher Kategorien sowie Hotels und Privatapartments unterschiedlicher Preisklassen buchbar. Highlights sind die schuleigenen Hotels Salini Resort und The George, diese beiden Hotels bieten sich v.a. auch für Familien an, die zusammen reisen bzw. Englischkurse belegen möchten (Pauschalen verfügbar!). 

Das Salini Resort Hotel liegt in der Salina Bay direkt an der Küste, nördlich von St. Julians/Paceville bzw. vis-à-vis von Qwara/Bugibba, und eignet sich für Gäste, die außerhalb touristischer Ballungszentren wohnen und über eine komplette Infrastruktur in Sachen Poollandschaft, Wellness, Sonnenterrassen, Sportanlagen und Restaurants/Gastronomie verfügen möchten. St. Julians/Paceville ist mit dem Bus in ca. 15-20 Minuten zu erreichen (Shuttles werden von der Schule organisiert).

Das Urban-Boutique Hotel The George liegt im Herzen von St. Julians/Paceville in Gehentfernung zu zahlreichen Restaurants, Bars, Kneipen, Geschäften und anderen Hotels sowie direkt gegenüber der Hauptniederlassung von ESE. Das Hotel eignet sich für Teilnehmer, die städtisch wohnen möchten, kurze Wege und ein kleineres Hotel bevorzugen. 

ESE bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten an. U. a. sind auch Tauchkurse (PADI Open Water und Advanced), Segelkurse sowie ein Sportpaket mit Sportarten wie Tauchen, Jetski, Go Karting, Paintball, Mountainbike, Abseiling, Kanufahren oder Windsurfen buchbar.

ESE ist Mitglied in IALC (International Association of Language Centers), einem internationalen Fachverband erstklassiger, unabhängiger Privatsprachschulen. IALC setzt höchste Ansprüche an seine Mitglieder, alle Schulen werden turnusmäßig inspiziert und folgen einem gemeinsamen "code of conduct".

Eckdaten Sprachreise ESE Malta

Name der Schule: European School of English (ESE)

Gründungsjahr: 1996

Akkreditierungen/Mitgliedschaften: EAQUALS, Quality English, TRINITY, FELTOM, ELT Council, MSA, CEN, NCC, ALTO, IALC; entspricht DIN EN 14804.

COVID-Maßnahmenplan: Vorhanden und im Einsatz gemäß best practice

Lage der Schule: Paceville/St. Julians

Anzahl der Klassenzimmer: 65 (klimatisiert), etwa die Hälfte davon mit interaktiven white boards; zusätzliche Klassenzimmer im Salini Resort Hotel für Schülerkurse.

Sonstige Räumlichkeiten/Infrastruktur: Café/Restaurant "The Cake Box", 2 Dachterrassen, student lounge mit TV und Internet-PCs, self study centre mit 2 Computer-Laboren, Bibliothek, WiFi für Laptops; TOEIC-Testzentrum; im Salini Resort Hotel (Standort Schülerkurse) Restaurant, Lounge, Außenbereich mit Pool.

Qualifikation der Sprachlehrer: Muttersprachler oder muttersprachlich mit Abschluss im Fach Englisch als Fremdsprache und Unterrichtserfahrung.

Unterrichtslevels für Gruppenkurse: 6

Reduktion der Lektionen bei Gruppenkursen: Bei nur 1-2 Teilnehmern für ein Kurslevel werden Kurse wie folgt reduziert
-> Standardkurs/Minigruppe (20 Lektionen/Woche) um 5 Lektionen/Woche
-> Intensivkurs/Minigruppe (30 Lektionen/Woche) um 10 Lektionen/Woche
-> Business English (20 Lektionen/Woche) um 5 Lektionen/Woche

Mindestalter: 18 Jahre (16/17 Jahre nach Rücksprache mit DIREKT Sprachreisen auf Anfrage möglich, nur für Prüfungsvorbereitung und nur mit Privatunterkunft/Gastfamilie), 50 Jahre für Club 50+, 11 Jahre für Schülerkurse (im Sommer 8 Jahre).

Beispielaktivitäten: Welcome Evening, Sightseeing und Museumsbesuche, Ausflüge, Sport, wine tasting, Filmvorführungen etc.; Aktivitäten inbegriffen für den Club 50+-Kurs, ansonsten je nach Art und Umfang ca. EUR 5 bis EUR 30; für Junioren Aktivitätsprogramm buchbar von Montag bis Freitag (Programm dauert bis ca. 18 Uhr), bitte beachten: Aktivitäten für Erwachsene und Schüler laufen getrennt voneinander!

Computer/Internet: 12 Internetcomputer, außerdem WiFi für Laptops (jeweils kostenlos)

Kosten für öffentliche Verkehrsmittel: Einige Unterkünfte in Gehentfernung, ansonsten ca. EUR 15,-/Woche.

ESE Malta und Bildungsurlaub: Bildungsurlaub für Baden-Württemberg, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Saarland, Hessen (Übernahme), Thüringen (auf Anfrage).